Was ist Logopädie?

 

Logopädie unterstützt Betroffene dabei,

eine möglichst optimale Teilnahme an kommunikativen Prozessen und

damit am alltäglichen Leben in Familie, Schule, Beruf und Gesellschaft zu finden.

  • die Sprache
  • das Sprechen
  • die Stimme und
  • das Schlucken

sind die Grossbereiche der Logopädie.

 

Detaillierte Informationen finden sich auf der Homepage des DLV Deutschschweizer Logopädenverbandes

www.logopaedie.ch

 

Wer braucht Logopädie?

 

Menschen jeden Alters können in die Situation kommen, logopädische Unterstützung zu benötigen:

  • der Säugling, der nicht gut trinkt/ saugt/schluckt
  • der Mensch, der nach einem Hirn-trauma  seine Sprache verliert
  • der Sänger/Leh-rer/Pfarrer mit Stimmproblemen
  • das Kind, das sich noch nicht gut verständlich machen kann.

um nur einige Beispiele zu nennen.

Was kostet Logopädie?

 

Die Leistungen der logopädischen Praxis werden zu CHF 120/60 Min. den Eltern als Auftraggeber in Rechnung gestellt.

 

Die Logopädie an den Diensten der Schulgemeinden wird durch Kanton und Gemeinden finanziert.


 Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache,

wir bräuchten die Waffen nicht.  
Ingeborg Bachmann